Hotel Chalet Mirabell


Hotel Chalet Mirabell



an apple a day keeps the doctor away = gesund bleiben im Hotel Chalet Mirabell in Südtirol

 

Ich gebe es zu: ich lasse mich von so kleinen Details wie einen schicken Kamin doch tatsächlich dazu hinreißen ein Hotel zu buchen! Als ich das Bild davon in einer Zeitschrift entdeckte war es um mich geschehen - ICH wollte da sitzen!

Vor Ort, im Hotel Chalet Mirabell, stellte sich heraus, dass dies wirklich der Schönste ABER nicht der gemütlichste Platz im Hotel ist - denn diese finden sich eindeutig im traumhaften adults only Premium Spa!

 

Aber fangen wir nun von vorne an:

Für den Begrüßungsdrink wurde uns ein Platz auf der Empfangsterrasse oder in der Lobby angeboten und es war sowas von klar wo mein Platz sein würde! Während das Feuer im Kamin knisterte und wir mit Prosecco und einer kleinen Südtiroler Jause aus Speck und Schüttelbrot auf unseren Urlaub prosteten, beobachteten wir das Kommen und Gehen der Gäste und die Hotelchefin Frau Reiterer, die gemeinsam mit ein paar Mitarbeitern die frisch eingetroffene Weihnachtsdekoration im Hotelshop dekorierte. Bestimmt glänzt das Hotel zur Weihnachtszeit mit den Hirschen und Silbersternen besonders schön! 

 

Ich finde vor allem den Neubau sehr stilvoll eingerichtet. Die typische Handschrift von Home Interior fällt sofort auf. (Ich glaube ich könnte mich durch die gesamte Referenzliste buchen und würde mich überall wohl fühlen!) Ich liebe den exquisiten, alpinen Stil der durch die natürlichen Materialen wie Holz und Stein und den edlen Stoffen sehr viel Wärme und Gemütlichkeit ausstrahlt. 

 

Zimmer

Leider war mein Favoritenzimmer, das Chalet Suite Mountain Love, schon ausgebucht und ich denke, dies wäre immer noch meine erste Wahl. Die Chalet Suites Garden Love haben zwar zusätzlich einen eigenen Whirlpool auf der Terrasse, bei direkter Betrachtung fand ich jedoch, dass dabei zu wenig Privatsphäre zur Verfügung steht. Vom Garten und Infinity Pool aus hat man direkten Blickkontakt zu allen Whirlpools und es haben sich darin auch hauptsächlich Kinder vergnügt.

 

Im Altbau, in dem sich unsere Zirbensuite Bio Relax befand, ist der authentische Stil noch nicht in alle Ecken vorgedrungen. Winzigkleine Stilbrüche wie der Elefant vor unserem Zimmer - den wir gleich nach Ankunft wegdrehten um ihn nicht immer ansehen zu müssen ;) könnten schnell durch die neu eingetroffenen Keramikhirschköpfe wett gemacht werden. Der Zirbenduft, den ich so sehr liebe, ist im Zimmer leider schon verflogen, aber es ist sehr großzügig und gemütlich eingerichtet. Ich hätte mir gewünscht, dass der darin enthaltene Kachelofen wirklich funktionsfähig und nicht nur eine Attrappe wäre, aber sonst war ich mehr als zufrieden - und das allerschönste ist definitiv: die Aussicht!

Dem Himmel ganz nah

Das Hotel Chalet Mirabell liegt am Sonnenplateau Hafling, hoch über den Dächern Merans auf ca. 1400 Höhenmetern. Nichts trübt den schier unendlichen Blick über die Berge Südtirols. Vor allem bei Sonnenuntergang, wenn der Himmel sich rot färbt und die Sonne hinter den Bergen verschwindet glaubt man im Paradies zu sein!

beste Aussicht vom Balkon der Zirbensuite Bio Relax, Hotel Chalet Mirabell, Sonnenplateau Hafling-Vöran-Meran2000
Suite im Hotel Chalet Mirabell in Hafling bei Meran in Südtirol
Zirbensuite Bio Relax
Hotel Chalet Mirabell, Hafling bei Meran in Südtirol
Hotelhund MORITZ

Wie beginnt der perfekte Tag im Hotel Chalet Mirabell?

- genau! ...mit dem Sonnenaufgang im Infinity Pool.

Infinity Pool oberhalb Meran, Südtirol
Infinity Pool, Hotel Chalet Mirabell

Frühstück

Auch wenn es immer wieder sowas von schwer ist, sich früh morgens aus dem kuscheligen Bett zu quälen (wir vereinbaren am Vorabend wer hartnäckig bleiben muss und den Anderen mit aus dem Bett jagt ;) ist es zum einen ein Traum dem Sonnenaufgang entgegenzuschwimmen und zum anderen ein supergutes Gefühl im Anschluss beim Frühstück zum Croissant greifen zu können. 

 

Da es bei der reichhaltigen Auswahl am Frühstücksbuffet jedoch nicht nur bei einem Croissant bleiben kann, ist es anschließend  Zeit für einen Verdauungsspaziergang:

Infinity Pool, Hotel Chalet Mirabell in Hafling bei Meran, Südtirol
Hängebrücke 1000-Stufen-Schlucht
Wanderung am Meraner Höhenweg
Wandern in Meran, Südtirol
Knottnkino
Knottnkino, Wanderung in Meran, Südtirol
Wanderung am Sonnenplateau Hafling-Vöran

Wandern

Besonders empfehlen möchte ich hier die Schnupperwanderung am Meraner Höhenweg, über die ich bereits ausführlicher berichtet habe und die Wanderung zum Knottnkino, auf die ich ein andermal detaillierter eingehen werde. Bei uns lief an jenem Tag "Shades of Grey", könnte mir aber vorstellen das "Das Reich der Sonne" dort oben auch gut rüber kommen würde.

Die Lifte des Skigebietes Meran2000 liegen auch nur 5Autominuten vom Hotel entfernt - eine Bushaltestelle findet sich direkt vorm Hotel bzw. im Winter übernimmt das Hotel Chalet Mirabell den Skishuttleservice.

Nach dem Verdauungsspaziergang ist auch schon wieder Platz für eine kleine Nachmittagsjause in der gemütlichen Stube oder der sonnigen Terrasse des Hotels.

Am Mittagsbuffet von 13.00 bis 14.00 Uhr wird eine Hauptmahlzeit angeboten und den ganzen Nachmittag über bis 16.30 Uhr kann man sich vom Suppen-,Salat-,Jausen-und Kuchenbuffet bedienen.

Spatzl magst was Süßes, C.Beck Gemälde am Buffet des Hotel Chalet Mirabell
Sonnenterrasse, Hotel Chalet Mirabell
it's SPA o'clock im Hotel Chalet Mirabell, Südtirol

Hotel Chalet Mirabell in Hafling bei Meran, Südtirol
Outdoor Wohnzimmer

 

Wellness

Danach folgt für mich der schönste Teil des Tages - der Weg in die Wohlfühlwelt des jüngst erweiterten adults only Premium Spa.

Das Wort "Premium" hat sich dieser Spabereich allemal verdient. Raucheiche und Kalkputz, Kortenstahl und viel Glas sind verbaut worden, um ein Ambiente der Großzügigkeit und gleichzeitig der gemütlichen Entspannung zu schaffen. Die gedeckten Farben in den zwei kleineren und einem etwas größeren Ruheräumen und das lodernde Feuer im Outdoorwohnzimmer stehen für moderne Gemütlichkeit. Insgesamt wählt man aus sechs verschiedenen Saunen-u.Dampfbädern sein eigenes Schwitzreich aus, denn bis auf die Aufgüsse, waren wir immer alleine in den Kabinen.

Schon am ersten Tag begeisterten mich die Aufgussexperten Florian und Renate mit ihren unglaublichen Choreographien beim Showaufguss in der Eventsauna. Dergleichen hatte ich noch nie zuvor erlebt und freute mich die darauffolgenden Tage schon immer wahnsinnig auf 17.00 und 18.00 Uhr, wenn ich für 15min von der schwarzen Hexe oder Kleopatra regelrecht verzaubert wurde. Anschließend vom Whirlpool aus, gemeinsam mit meinem Mann, den Sonnenuntergang zu genießen, lässt mein inneres Glücksgefühl schier explodieren.

adults only Premium SPA , Aufgang zum Infinity Pool im Hotel Chalet Mirabell in Hafling bei Meran, Südtirol
adults only Premium SPA, Hotel Chalet Mirabell in Hafling bei Meran, Südtirol
adults only Premium SPA im Hotel Chalet Mirabell in Hafling bei Meran, Südtirol

adults only Premium SPA, Hotel Chalet Mirabell, Hafling bei Meran, Südtirol
Eventsauna und Panorama-Whirlpool bei Sonnenuntergang
Infinity Poll, adults only Premium SPA, Hotel Chalet Mirabell in Hafling bei Meran, Südtirol
Eventsauna, adults only Premium SPA, Hotel Chalet Mirabell in Hafling bei Meran, Südtirol

adults only Premium SPA, Hotel Chalet Mirabell in Hafling bei Meran, Südtirol
Fischteich im Hotel Chalet Mirabell in Hafling bei Meran, Südtirol

Hotel Chalet Mirabell in Hafling bei Meran, Südtirol
Panorama Whirlpool bei Sonnenuntergang

Essen

Die Gaumenexplosion gibts zum Schluß des Tages im Hotelrestaurant.

Nicht umsonst wurde das Kulinarium im Mirabell schon mehrfach ausgezeichnet.

Nur mit unserem zugeteilten Tisch war ich nicht ganz so happy, da er sich im hinteren Teil des Restaurants befand - gerne würde ich das nächste Mal auf einen Platz an der großen Fensterfront bestehen.

Fitness

Das Body & Mind Programm der täglich stattfindeten Fitnesskurse,

geführten Wanderungen (auch mit den hauseigenen Lamas)  und den modernen Fitnessraum haben wir diesmal nicht getestet. 


adults only Premium SPA, Hotel Chalet Mirabell in Hafling bei Meran, Südtirol

DaySpa

das Hotel Chalet Mirabell für Tagesgäste:

Wellness: 

* großzügiger adults only Premium Spa mit 6 verschiedenen Saunen und Dampfbädern

* Panorama Whirlpool

* Outdoor Lounge mit Feuerstelle

* Frischluftstube

* zwei kleinere und ein größerer Ruheraum mit Terrasse

* Tee und Wasser sowie Trockenfrüchte in zwei verschiedenen Tea Bars 

* Infinity-Pool (mit Badekleidung)

* Teilnahme am Body&Mind Programm und Nutzung des Fitnessraumes

 

-> davon abgetrennt gibt es eine

eigene Familien- und Dress-on-Sauna

 

Preise:

Frühstück €30,-

Day Spa 10.00 bis 19.30 Uhr €75,-/Wochenende €85,- 

inkl. Lunch und Kuchenbuffet am Nachmittag

Late Day Spa 16.00 bis 19.30 Uhr €35,-/Wochenende €45,-

Dinner €59,-



Zimmerpreise

z.b. Chalet Suite Mountain Love inkl. 3/4 Verwöhnpension

pro Nacht und Person, in der Winter-Saison 2017/18 zwischen €212,- und  €349,- 


NEU: Besonders gespannt bin ich auf die Bergvillen, die gerade südlich vor dem Hotelgarten gebaut werden und im Mai 2018 eröffnet werden sollen. LUXUS PUR! 


Meine persönliche Bewertung für´s Hotel Chalet Mirabell (best =  5 Sterne) 

Lage *****

Zimmer ****

Service ****

Spa ****

Wellness ****+

Aufgüsse *****+

Küche *****

 

Zimmer: Zirbensuite Bio Relax

Service: Abends wurden wir top von Adam bedient - dafür gibt's 5 Sterne; einen Stern habe ich wegen dem Frühstück abziehen müssen - hier hätte ich mir öfter mal gewünscht, dass  nicht nur abserviert wird sondern auch nachgefragt werden würde, ob noch Wünsche wie Kaffee bestehen ...

Spa: Bei der gebuchten Massage hat die Masseurin mehrmals versucht zu Plaudern. Das würde ich lieber ruhig, bei gedämpfter Meditationsmusik genießen.

Wellness: der adults only Premium Spa ist traumhaft schön, einen halben Stern Abzug gibt's nur wegen der fehlenden Nüsse und frischem Obst, das ich mir wünschen würde, wenn ich dort einen DaySpa Tag verbringe ...die Nüsse-Bewertung ist bei uns inzwischen schon ein Running-Gag ;) 

Aufgüsse: hier würde ich gerne meine eigene Skala sprengen - solch perfekte Aufgüsse habe ich zuvor noch nie erlebt!

Küche: vor allem das Abendmenü - mmmmmmh!



Dieser Bericht basiert auf unseren 3tägigen privaten Aufenthalt im November 2017. 


veröffentlicht am 15.01.2018


0 Kommentare

Ristorante PAULY Seefeld

Pauly, italienisches Restaurant in Seefeld, Tirol
Pauly, Frühstück in Seefeld, Tirol

Bar + Ristorante Pauly, Seefeld

Italian Sunday Brunch in Seefeld, Tirol - Pauly

Bereits seit Sommer 2017 hat das Ristorante PAULY mit seinen italienischen Spezialitäten in Seefeld geöffnet.

Wäre ich schon früher daran vorbeispaziert, hätt´s mich wohl allein der Einrichtung wegen schon eher hier  reingezogen.

Vor allem der Barbereich und die gemütlichen Ohrensessel an der Fensterfront schreien direkt danach, es sich dort mit einem Cappuccino gemütlich zu machen.

 

„So ist es auch gedacht“, erklärt uns die Restaurantbesitzerin beim Bloggerbrunch am vergangenen Wochenende:

Das PAULY soll tagsüber das zweite Wohnzimmer für den Mädelstratsch, Männerdiskussionen aber auch für die Zeit alleine werden. Für Letzteres liegen viele schöne Zeitschriften und Coffee Table Books bereit, mit denen man gerne in den Ohrensesseln versinkt.

 

Für den kleinen Hunger zwischendurch stehen in der Vitrine sowohl süße auch als pikante Happen bereit. Darunter auch das Tiramisu, das wir am Sonntag selbst zubereiten durften –  mir läuft alleine beim Gedanken daran schon wieder das Wasser im Mund zusammen – hach: ich könnte darin BADEN!!!!

(für das Rezept einmal ganz nach unten scrollen!)

 

Aber auch mit großem Hunger soll man im Pauly glücklich werden. Den ganzen Tag und  Abend über stehen hausgemachte italienische Spezialitäten und variierende Menüs zur Auswahl. Eins davon werde ich demnächst mal bei einem Dinner zu Zweit probieren. 

Italian Sunday Brunch in Seefeld, Tirol - Pauly

 

Ab sofort sollen auch der Sonntagsbrunch  und die wöchentlichen Aperitivo Lungo mit DJ noch mehr italienischen Flair in das  Zentrum von Seefeld bringen.

 

Beim ersten „Italian Sunday Brunch“ zu dem wir am Sonntag, 10.12.2017,  geladen wurden, war die Begeisterung groß. 

Allein schon das knusprige Cornetti  zum ersten Cappuccino und dem frisch gepressten Orangensaft machte mich rundum glücklich. In solchen Situationen wünschte ich immer wieder, ich könnte auf Vorrat essen – das reichhaltige und liebevoll bereitgestellte Buffet lässt  keinen Wunsch offen: Lachs, Schinken, verschiedene Käsesorten, ein megaköstlicher Tomatensalat, Müsli und Nüsse, frisches Obst und und und

UND …das auf Wunsch frisch zubereitete Ei "Pauly" a la Egg Florentine sollte man sich auch nicht entgehen lassen!

(Buffet Preis inkl. zwei Heißgetränken €27,- pro Person)

Pauly, Bar in Seefeld, Tirol
Pauly, Bar in Seefeld, Tirol


*WERBUNG* Ich habe mir den Bauch, gemeinsam mit mehreren Tiroler BloggerInnen,  beim  köstlichen Sonntagsbrunch vollgeschlagen und werde demnächst ein Dinner zu Zweit genießen dürfen. Ich danke für die Einladung. 


Bar Ristorante Pauly Seefeld
Photo by Pauly Seefeld

Öffnungszeiten Montag bis Sonntag 10:00 – 00.00 Uhr


Tiramisu Rezept

veröffentlicht am 18.Dezember 2017


0 Kommentare

Pop Down Hotel Zillertal

Pop Down Hotel Zillertal
Pop Down Hotel Zillertal
Pop Down Hotel Zillertal
Pop Down Hotel Zillertal
Pop Down Hotel Zillertal
Pop Down Hotel Zillertal

Pop up & Count Down = PopDown

Das Pop Down Hotel ist ein einzigartiges Temporärprojekt, das dieses Wochenende, am 8.12.2017, seine Türen im Zillertal geöffnet hat. 150 Tage zwischen Alt und Neu soll dies der Platz im Zillertal sein, an dem sich alle treffen.

 

Der in die Jahre gekommene "Zillertaler Grillhof" steht nach der Vergangenheit und vor der Zukunft. Die Zwischennutzung, wie es die engagierte neue Generation Silvia Gschösser und Markus Rist nennt, ist ungewöhnlich und gewagt aber ordentlich durchdacht:

 

Das Herzstück des Hauses ist EIN Tisch, an dem alle Gäste ihren Platz finden. ALLE?  Ja, wirklich ALLE!

Der Tisch zieht sich über drei Etagen - beginnt im ersten Stock zwischen Zimmerresten, führt im Erdgeschoß vorbei an der Bar und hinab in den gefluteten Keller bis zur Wäscherei.

 

Hier kommen alle zusammen, genauso wie es früher in der traditionellen Stube der Fall war. Der Mittelteil des Tisches ist beheizt, damit das auf der großen Tafel bereitgestellte Essen nicht auskühlen kann. Jeder kostet und schöpft von dem, das ihn lüstet. Egal ob von jedem ein bißchen oder von einem viel.

Bei uns bestand das viergängige Abendmenü aus * klarer Rindersuppe mit Griesnockerln und/oder Kürbis-Kokos-Suppe mit gegrillter Garnele * Viererlei vom Salat * Zander auf Karfiolpüree mit Kartoffelkroketten und/oder sous vide gegartes Schweinefilet mit Haselnussspatzln, dazu gegrilltes oder glasiertes Gemüse * süßer Flammkuchen mit Beeren und Eis *

 

Aber nicht nur Hotelgäste kommen in den Genuss dieses köstlichen Essens, es sind auch genügend Plätze für Freunde, Nachbarn und Auswärtige vorgesehen, die nach Reservierung ebenfalls an der Tafel Platz nehmen können. Der Preis ist abhängig vom täglich wechselnden Menü und kostet zwischen 22-33 Euro.

Özgür Keles Zürich, Build_Inc Architekten
Pop Down Hotel Zillertal
Auch das Frühstück steht am Tisch bereit und es kann nach Herzenslust zugelangt werden.

 

Heute Theater, morgen Lesung, nächste Woche Konzert ...

Für die bis zu dreimal wöchentlich stattfindenden Events aus den Bereichen Kunst, Kultur und Musik ist keine Reservierung  erforderlich. Die kleine Bühne befindet sich im Barbereich. Dort gibt es neben den leckeren Cocktails auch kleine Bistrogerichte - und egal ob Hotelgast oder externer Besucher für diesen Abend: jede Veranstaltung ist für alle Gäste kostenlos.

Einen stets aktuellen Überblick über sämtliche Events findet man unter www.popdownhotel.com 

Pop Down Hotel Zillertal
Lukas Motejzik Barkeeper
Cocktails von Lukas Motejzik

Der Mixologist of the year 2017 und beste Barkeeper Münchens,  Lukas Motejzik hat mit seinen Drinks schon ettliche Preise abgesahnt! Im Pop Down Hotel mixt er nun das Zillertal ordentlich durch, denn jeder Cocktail enthält mindestens eine regionale Zutat aus dem Tal. Ich habe mich quer durch die Karte gekostet und meinen Sieger gekürt: den ZitronenMelisse Gin

Pop Down Hotel Zillertal
die Seebar im gefluteten Keller
Pop Down Hotel Zillertal
der Tisch endet in der Wäscherei im Keller
Pop Down Hotel Zillertal

Zu den Zimmern: na ja, sie sind alt - so, dass sie eigentlich schon wieder modern sind - RETRO eben!

Hier wurde seit den 70ern nicht viel verändert aber es macht alles einen sehr sauberen Eindruck. Die Fliesen im winzigen Bad unseres Zimmers Nr. 11 lassen definitiv Retroherzen höher schlagen. Überrascht war ich über die extrem kuscheligen Handtücher und den Bademantel, der leider nicht zum Einsatz kam:

 

Der Wellnessbereich war nämlich zum Zeitpunkt meines Besuches noch nicht fertiggestellt - die Sauna im Gartenhaus in Form einer Stube mit Kachelofen klingt so außergewöhnlich interessant wie das ganze Hotel. Des weiteren soll auch ein Hallenbad und eine Dampfsauna vorhanden sein.


*WERBUNG* Ich hatte die Gelegenheit, das Pop Down Hotel bereits einen Tag vor der offiziellen Eröffnung, beim Pre-Opening von 7.-8.12.2017 zu besuchen. Die Begeisterung der ganzen Crew war sehr ansteckend und ich hoffe für sie, dass das Konzept aufgeht. Ich werde bestimmt bei der ein oder anderen Veranstaltung wieder vorbeischauen! Danke für die Einladung.


Pop Down Hotel Zillertal

veröffentlicht am 10.Dezember 2017


Pop Down Hotel Zillertal - 150 Tage zwischen Nostalgie und Zukunft: ein Blogbeitrag von dieTirolerin.at

0 Kommentare

1000Stufen-Schlucht


Meraner Höhenweg



Vergangenes Wochenende haben wir den Herbst in Südtirol ausklingen lassen und einen Abschnitt des Meraner Höhenweges erwandert. Im Vorfeld hatte ich mehrfach gelesen, dass es sich bei dieser Etappe um den schönsten und Dank der Seilbahnen wohl beliebtesten Streckenabschnitt handeln sollte und freute mich auf die Highlights wie die 1000Stufen Schlucht, einen Wasserfall, eine (inzwischen sind es zwei!) Hängebrücken und eine atemberaubende Aussichtsplattform. 

 

Wir fuhren früh von zu Hause los um den ersten Bus (Nr.266) um 09.07 Uhr von der Unterstellbahn in Naturns zur Texelbahn in Partschins zu erwischen. Wir wollten am Ende unserer Wanderung gleich ins Auto steigen können und nicht den Fahrplan des Busses im Genick sitzen haben, denn der verkehrt nur alle ein bis zwei Stunden.

Parkmöglichkeit ist nähe der Unterstellbahn genügend vorhanden. 

Es war auch das letzte Wochenende, an dem beide Seilbahnen noch alle 30 Minuten zur Vollen und Halben Stunde gondelten,

im Winter ist nur die Unterstellbahn in Betrieb.

Wanderweg am Meraner Höhenweg
ein stetiges auf-und ab am Meraner Höhenweg
Hängebrücke am Meraner Höhenweg
hoch über der 1000-Stufen-Schlucht
Hängebrücke am Meraner Höhenweg, 1000-Stufen-Schlucht
Hängebrücke über die 1000-Stufen-Schlucht

Am imposantesten fand ich schlußendlich die im Sommer 2017 neu erbaute Hängebrücke über die 1000Stufen Schlucht,

von der ich zuvor noch in gar keiner Beschreibung gelesen hatte! ABER halt - nicht das ihr glaubt die Stufen sind damit hinfällig...

NEIN, es dürften nur ca. an die 100 sein, die dadurch von den 987 Stufen abgekürzt werden.

Hängebrücke über die 1000-Stufen-Schlucht
Jausenstation am Meraner Höhenweg
Pirchhof

Auf einer durchschnittlichen Höhe von 1.500m folgt man im stetigen auf und ab dem gut beschilderten Weg Nr.24.

Unterwegs wird man direkt durch die Berggasthöfe mit Ausschank geführt, sodass hier wirklich keine Möglichkeit des Einkehrens verpasst wird. Am schönsten fand ich den Gastgarten beim Pirchhof, der eine wunderbare Aussicht über das ganze Tal bietet.

Meraner Höhenweg, Einkehrtipp
Pirchhof, Terrasse mit Aussicht über das Vinschgau
Aussichtsplattform am Meraner Höhenweg
Aussichtsplattform nähe der Bergstation Unterstell

Ein luftiger Nervenkitzel ist auch die Aussichtsplattform am Ende der Wanderung -  nähe der Bergstation Unterstell, SEHR hoch über Naturns. Meine schlotternden Knie haben zwar die ganze Plattform zum Wackeln gebracht - aber hab mich dann doch die 16m bis nach ganz Vorne getraut *tschakka*

Aussichtsplattform am Meraner Höhenweg
Aussichtsplattform Unterstell, Naturns

 

Die kurze "Schnuppertour" am Meraner Höhenweg hat auf alle Fälle Lust auf mehr gemacht.

Die gesamten 100km und 5000hm von Hof zu Hof und Tal zu Tal, rund um das Bergmassiv der Texelgruppe stehen jedenfalls ab sofort auf meiner To-Wander-Liste!

 

Meraner Höhenweg Wegmarkierung 24

Gehzeiten

Giggelberg/Bergstation Texelbahn

-> Bergstation Unterstell (Mark.24/24b)

3-3,5h, 9km,

kupiert 450hm hinauf und 700hm hinunter



Das Kombiticket für die Berg-und Talfahrt kostet pro Person €13,50. Das Busticket €1,50.


Höhenangstfaktor

am Weg: NULL

auf der Aussichtsplattform: SCHLOTTERKNIE hoch 3


veröffentlicht am 12.11.2017


7 Kommentare

Genussgondelfrühstück

Genussgondelfrühstück, Wiedersbergerhornbahn, Alpbach, Tirol

...wenn einem bereits zum Frühstück

die Berge zu Füßen liegen ...

Schon seit längerer Zeit gondelt in Fiss das kleinste Restaurant der Alpen auf und ab und ist Saisonen im Voraus ausgebucht!

Seit diesem Sommer neu und noch relativ unbekannt ist jedoch die Genussgondel bei der Wiedersbergerhornbahn in Alpbach.

 

Es reicht derzeit noch, diese am Vortag bis spätestens 16.00 Uhr zu reservieren um bereits am nächsten Morgen den Augen-und Gaumenschmaus genießen zu können.



Wildseeloderhaus

Wildseeloderhaus

Pack mas, oder nit?", das war die Frage als wir am Morgen des 6.9.2017  bei strömenden Regen aufwachten. Den ganzen Tag versuchten wir mit unseren hoffnungsvollen Blicken Löcher in die Wolkendecke zu bohren und schafften es tatsächlich am Nachmittag ein paar helle Flecken zu verursachen.

Der Wetterbericht versprach leider auch nicht was wir hören wollten, aber wir hatten uns schon sooo auf unseren geplanten Hüttenausflug gefreut, dass wir uns trotzdem dazu entschlossen, unsere sieben Sachen zu packen und einfach loszufahren...



Es braucht immer wieder einen Neubeginn .... auch nach 25 Jahren

Let´s start AGAIN

Es ist mir ein Bedürfnis, die Eröffnungsrede,

genau an diesem Tag, den 14.03. zu halten. 

Es passieren nur gute Dinge an diesem Tag ... vor 25 Jahren habe ich meinen Mann kennengelernt, Jahre später haben wir genau an diesem Tag den ersten Ziegelstein für unser Haus gesetzt und ...na ja...das mit dem Geburtstag unserer zwei wunderbaren Mädels haben wir nicht so recht auf diesen Tag hinbekommen - aber ich könnte ja behaupten, wir haben sie genau an diesem Tag gezeugt ;)

 

In einer so langen Beziehung muss ich zugeben, dass

die rosarote Brille nach einigen Jahren recht zerkratzen kann, aber wir schaffen es tatsächlich immer wieder, die Brille durch Neubeginne glatt zu schleifen.

 

Der größte Neubeginn war wohl vor genau 8 Jahren, als wir unser Leben komplett umgekrempelt haben, ... wir haben zusammen 60kg abgenommen und begonnen, nicht zwischen den Bergen, sondern IN den Bergen zu leben.

Jeder verlorene Kilo wurde mit einer großen Portion Wanderlust aufgewogen ...

... aus marmelis wurde marmelis_dieTirolerin

 

Mein Blog hat nun auch einen neuen Schliff erhalten und wird ein Neubeginn sein. Habe ich früher vor allem von meinen bunten Nähwerken für die Mädels berichtet, will ich euch nun vermehrt zeigen, wie schön das Leben mit ganz viel Wanderlust im Blut sein kann.  

Was nun bleibt ist ..... die Tirolerin


3 Kommentare