· 

Boutiquehotel | Zillertal | POP DOWN HOTEL

Pop Down Hotel Zillertal
Pop Down Hotel Zillertal
Pop Down Hotel Zillertal
Pop Down Hotel Zillertal
Pop Down Hotel Zillertal
Pop Down Hotel Zillertal

Pop up & Count Down = PopDown

Das Pop Down Hotel ist ein einzigartiges Temporärprojekt, das dieses Wochenende, am 8.12.2017, seine Türen im Zillertal geöffnet hat. 150 Tage zwischen Alt und Neu soll dies der Platz im Zillertal sein, an dem sich alle treffen.

 

Der in die Jahre gekommene "Zillertaler Grillhof" steht nach der Vergangenheit und vor der Zukunft. Die Zwischennutzung, wie es die engagierte neue Generation Silvia Gschösser und Markus Rist nennt, ist ungewöhnlich und gewagt aber ordentlich durchdacht:

 

Das Herzstück des Hauses ist EIN Tisch, an dem alle Gäste ihren Platz finden. ALLE?  Ja, wirklich ALLE!

Der Tisch zieht sich über drei Etagen - beginnt im ersten Stock zwischen Zimmerresten, führt im Erdgeschoß vorbei an der Bar und hinab in den gefluteten Keller bis zur Wäscherei.

 

Hier kommen alle zusammen, genauso wie es früher in der traditionellen Stube der Fall war. Der Mittelteil des Tisches ist beheizt, damit das auf der großen Tafel bereitgestellte Essen nicht auskühlen kann. Jeder kostet und schöpft von dem, das ihn lüstet. Egal ob von jedem ein bißchen oder von einem viel.

Bei uns bestand das viergängige Abendmenü aus * klarer Rindersuppe mit Griesnockerln und/oder Kürbis-Kokos-Suppe mit gegrillter Garnele * Viererlei vom Salat * Zander auf Karfiolpüree mit Kartoffelkroketten und/oder sous vide gegartes Schweinefilet mit Haselnussspatzln, dazu gegrilltes oder glasiertes Gemüse * süßer Flammkuchen mit Beeren und Eis *

 

Aber nicht nur Hotelgäste kommen in den Genuss dieses köstlichen Essens, es sind auch genügend Plätze für Freunde, Nachbarn und Auswärtige vorgesehen, die nach Reservierung ebenfalls an der Tafel Platz nehmen können. Der Preis ist abhängig vom täglich wechselnden Menü und kostet zwischen 22-33 Euro.

Özgür Keles Zürich, Build_Inc Architekten
Pop Down Hotel Zillertal
Auch das Frühstück steht am Tisch bereit und es kann nach Herzenslust zugelangt werden.

 

Heute Theater, morgen Lesung, nächste Woche Konzert ...

Für die bis zu dreimal wöchentlich stattfindenden Events aus den Bereichen Kunst, Kultur und Musik ist keine Reservierung  erforderlich. Die kleine Bühne befindet sich im Barbereich. Dort gibt es neben den leckeren Cocktails auch kleine Bistrogerichte - und egal ob Hotelgast oder externer Besucher für diesen Abend: jede Veranstaltung ist für alle Gäste kostenlos.

Einen stets aktuellen Überblick über sämtliche Events findet man unter www.popdownhotel.com 

Pop Down Hotel Zillertal
Lukas Motejzik Barkeeper
Cocktails von Lukas Motejzik

Der Mixologist of the year 2017 und beste Barkeeper Münchens,  Lukas Motejzik hat mit seinen Drinks schon ettliche Preise abgesahnt! Im Pop Down Hotel mixt er nun das Zillertal ordentlich durch, denn jeder Cocktail enthält mindestens eine regionale Zutat aus dem Tal. Ich habe mich quer durch die Karte gekostet und meinen Sieger gekürt: den ZitronenMelisse Gin

Pop Down Hotel Zillertal
die Seebar im gefluteten Keller
Pop Down Hotel Zillertal
der Tisch endet in der Wäscherei im Keller
Pop Down Hotel Zillertal

Zu den Zimmern: na ja, sie sind alt - so, dass sie eigentlich schon wieder modern sind - RETRO eben!

Hier wurde seit den 70ern nicht viel verändert aber es macht alles einen sehr sauberen Eindruck. Die Fliesen im winzigen Bad unseres Zimmers Nr. 11 lassen definitiv Retroherzen höher schlagen. Überrascht war ich über die extrem kuscheligen Handtücher und den Bademantel, der leider nicht zum Einsatz kam:

 

Der Wellnessbereich war nämlich zum Zeitpunkt meines Besuches noch nicht fertiggestellt - die Sauna im Gartenhaus in Form einer Stube mit Kachelofen klingt so außergewöhnlich interessant wie das ganze Hotel. Des weiteren soll auch ein Hallenbad und eine Dampfsauna vorhanden sein.


Pop Down Hotel Zillertal

NACHTRAG 01.07.2018: …und dann, wenn man aus dem tiefen Wald heraus findet, es schafft trocken über den Seesteig zu wandeln ... den erwartet das bunte Wunderland im Garten!  Ja, im Pop Down Hotel ist alles ein klein wenig ANDERS -> und um dem ganzen noch mehr Tribut zu zollen, verlängern die Betreiber ihr Herzensprojekt um weitere zwei Saisonen bis April 2019 -> hier (KLICK) geht's zu meinem Update-Bericht der Pop Down Sommer-Edition 2018.



*WERBUNG* Ich hatte die Gelegenheit, das Pop Down Hotel bereits einen Tag vor der offiziellen Eröffnung, beim Pre-Opening von 7.-8.12.2017 zu besuchen. Die Begeisterung der ganzen Crew war sehr ansteckend und ich hoffe für sie, dass das Konzept aufgeht. Ich werde bestimmt bei der ein oder anderen Veranstaltung wieder vorbeischauen! Danke für die Einladung.

mit freundlicher Unterstützung durch NVC PR


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    happyernie (Samstag, 21 Juli 2018 23:26)

    Der Blog macht mich neugierig
    auf dieses aussergewöhnliche
    Hotel! Interessant die Mischung
    zwischen Alt und Neu und
    auch der ungewöhnlich
    lange Tisch!