· 

Wellnesshotel | Leogang | Holzhotel FORSTHOFALM

1, 2, 3, 4, ..... bei 42 fallen meine Augen zu, ein letzter tiefer Atemzug um den herrlichen Holzduft zu inhalieren und schon versinke ich in einen wundervollen erholsamen Schlaf. Nein, es waren nicht die Schafe, die ich durch das große Panoramafenster auf der Almwiese gezählt habe, sondern die vielen Buchenholzdübel in der Wand, die das Vollholzhaus zusammenhalten. Bis 210.000 hätte ich kommen können, wäre ich durch das ganze Hotel gelaufen, weiß Markus Widauer, der Besitzer des Holzhotels Forsthofalm. Keine Nägel, kein Leim - nur Natur.

Denn "Natur ist Freiheit" lautet die Philosophie des Hauses, die rundum zu spüren, zu sehen und zu riechen ist. 

Selten fand ich es so schwer, meine überschäumende Begeisterung für ein Hotel in Worten zu bändigen. Ich liebe die Natur - ich liebe den Wald. Der Wald ist immer schon mein Kraftplatz: nach einem langen nervenaufreibenden (Arbeits)tag, gibt es für mich nichts stärkenderes als ein Spaziergang durch den Wald. Ich spüre die Kraft der Bäume, die auf mich übertragen wird und mein Gemüt beruhigt. Heutzutage ist das Modewort WALDBADEN in aller Munde - japanische Wissenschaftler haben bestätigt, was ich immer schon gefühlt habe und viele springen nun auf den Baum Trend auf und bieten "Shinrin-yoku" in diversen Seminaren, Sinneswanderungen und dergleichen an. Über 15 Bücher habe ich zuletzt nebeneinander in einer Buchhandlung entdeckt, die genau beschreiben sollen, wie man den Baum richtig umarmt um das innere Glück zu finden.

Im Holzhotel Forsthofalm muss man jedoch einfach NUR SEIN und erlebt das schönste Waldbadgefühl, das man sich vorstellen kann - wer will kann aber auch im Wasser baden ;) Im Skypool oder noch romantischer: im privaten Whirlbad. Sekt und Sternenhimmel inklusive.

Holzhotel Forsthofalm, Leogang
Holzhotel Forsthofalm, Leogang - man muss die Ruhe gehört, die Luft geatmet und die Kraft gespürt haben
Holzhotel Forsthofalm, Leogang
Holzhotel Forsthofalm, Leogang
Holzhotel Forsthofalm, Leogang
Holzhotel Forsthofalm, Leogang

 

ein Wohlfühlhotel - durch und durch

voller Leben, Natur, Lifestyle und Energie

 

Das Holzhotel Forsthofalm ist nicht einfach nur ein Wellnesshotel bei dem der SPA für den Wellnessfaktor sorgt. Wellness bedeutet Wohlbefinden und das tut man hier im ganzen Haus!

Das Hotel liegt in Alleinlage am Asitz von Leogang auf 1050 Metern. Durch die offene, grenzenlose Architektur verschmilzt Raum und Natur ineinander und sorgt vor allem in den Vollholzzimmern und den offenen Saunen und Ruheräumen für ein emotionales und sinnliches Wohngefühl. Der Blick durch die großen Glasfronten auf Wald und Berge lässt der Seele Flügel wachsen und der beruhigende Duft nach Holz schafft Geborgenheit.

 

Das gemütliche Zentrum des Hauses ist der Bar-& Restaurantbereich. Flackernde Kerzen, knisterndes Feuer und Brotduft, der vom Steinofen weg seine Bahnen durch alle Hotelgänge zieht. An sonnigen Tagen bietet sich auch die große Terrasse zum Verweilen an: im Sommer mit Blick auf die weidenden Kühe und im Winter auf die wedelnden Skifahrer.

 

Wer im Winter ins Holzhotel Forsthofalm fährt, den lockt wohl der direkte Einstieg in die 270 Pistenkilometer des Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn. Doch obwohl die große Sonnenterrasse des Hotels direkt in die Skipiste übergeht verzichtet Familie Widauer auch im Winter auf das Halligalli von Apre Ski Partys und genießt den "Sundown" mit seinen Gästen lieber gemütlich bei Loungemusik und einem Gläschen Wein an der Feuerschale.

 

Im Sommer überzeugt das umfangreiche Mountain Life Programm mit Nordic Walking, Meditation, Yoga- und Sinneswalks bis hin zu Themenwanderungen in der Natur. 

 

Zudem wird das GANZE JAHR (ja, wirklich 365 Tage!) über ein herausragendes Fitnessprogramm angeboten. Da könnte sich jedes Fitnessstudio eine Scheibe abschneiden! - Sling Workouts, Piloxing, Hot Iron, Aquafitness, Blackroll, Boot Camp, Jumping Fitness ... UND täglich drei Yoga-Einheiten für Anfänger und Fortgeschrittene - alles entweder Outdoor auf einer eigens angelegten Plattform mit freiem Blick auf die Leoganger Steinberge oder Indoor in einem großzügigen, lichtdurchflutenden Fitnessraum mit Rundumblick auf die Bergwelt.  Alle Kurse finden auf alle Fälle statt und jeder Hotelgast hat die Freiheit, ohne Anmeldung nach Lust und Laune daran teilzunehmen. Die drei ausgebildeten Fitness- und Yogatrainer(innen) wissen mit viel Spaß und Energie bei den diversen Einheiten zu motivieren und zu stärken. Wer sich lieber alleine abstrampelt, kann dies an den zur Verfügung stehenden Fitnessgeräten, ebenfalls mit Weitblick,  gerne tun. 

 

Holzhotel Forsthofalm, Leogang
Holzhotel Forsthofalm, Leogang
Holzhotel Forsthofalm, Leogang
Holzhotel Forsthofalm, Leogang

im Zentrum steht überall die NATUR

und die Suche nach SICH SELBST 

 

Das mit Überzeugung und mit Herzblut gelebte Natur-pur-Konzept zeigt sich nicht nur in der Bauweise, sondern auch in der Küche und im SPA. 

 

Love - Energy - Muscle - Soul - Brain

Bei den SPA-Behandlungen findet man mit einem Einführungstest heraus, welche Energie gestärkt werden muss. Anhand von diversen Duft- und Fühlproben traf ich meine intuitive Entscheidung und fand mich im Mood "Brain" wieder. Frei - Neugeboren - Loslassen lautet hier die Devise. Margreth, meine Therapeutin, verwendet dazu ausschließlich selbsthergestellte Produkte. Kräuter aus Garten und Wald werden gesammelt und wochenlang in Olivenöl angesetzt um sie dann in Salben und Massageöl bei den Behandlungen zu verwenden. Mit einem Kräuterkissen auf den Augen, wohltuender Stille und einer kräftigenden Massage, bei der auch Holzrollen und eine Kopfspinne ins Spiel kommen, fühle ich mich nach 50min absolut frei und tiefenentspannt.

Den perfekten Abschluss bietet danach der Saunagang mit Panoramablick auf Wald und Berge und der Rückzug ins Kuschelnest, in dem ich geerdet das beglückende Gefühl erlebe, direkt auf einer Waldlichtung zu liegen.

 

Holzhotel Forsthofalm, Leogang
Holzhotel Forsthofalm, Leogang
Holzhotel Forsthofalm, Leogang
hausgemachte "Kraftmacher" mit heimischen Kräutern aus Garten und Wald

Natur PUR: Im SPA werden ausschließlich selbsthergestellte Produkte aus heimischen Kräutern verwendet: Massageöl, Salben, Seifen, Sirup ...

kribbelnde Stimmung und feurige Lust

der Ort an dem man fremd geht

 

So individuell wie die SPA-Behandlungen ist auch die Philosophie der Küche. Alle Mahlzeiten werden aus der Fülle der regionalen Spezialitäten im Einklang mit Natur und Jahreszeiten zubereitet. Veganes Essen ist hier kein Sonderding, sondern fließt im reichhaltigen Angebot der kreativen Gerichte ganz natürlich mit ein. Alleine die Vielfältigkeit des Frühstücksbuffets lässt mich staunen, die Nachmittagsjause wird mit täglich neuer Raffinesse präsentiert - wie z.b. Palatschinken, die man selbst auf der Feuerschale zubereitet oder prall gefüllte Picknickkörbe, mit denen man sich einen Platz auf der Wiese sucht (in unserem Fall bei Regenwetter vorm knisternden Kamin ;) . Abends überrascht das feine 5gängige Abendmenü mit abwechslungsreichem Geschmack und Präsentation. So wählt man z.b. beim Meet&Grill die Vorspeise direkt vom Holzkohlegrill in der Schauküche des Restaurants KUKKA und plaudert auf den Stehtischen mit Familie Widauer, tauscht sich mit anderen Gästen aus oder nimmt schon seinen Platz im Restaurantbereich ein und lässt den Abend mit einem Gläschen Wein beginnen ...

Holzhotel Forsthofalm, Leogang
Holzhotel Forsthofalm, Leogang
Holzhotel Forsthofalm, Leogang

 

"Bist du bereit für ein Abenteuer?" stellt mir Gernot die Frage des Abends. Seinem charmanten Lächeln kann ich nicht widerstehen und wage es tatsächlich: Ich gehe fremd!! Zumindest war mir die Bezeichnung "natural" und "orange" Weine bis dato total fremd! Fasziniert lausche ich über die natürliche und etwas mystische Herstellung dieser Weine - von Kuhdung, der in Hörnern an den Rebstöcken vergraben wird - Kamillentee,der gespritzt wird um die Trauben vor der Ernte zu beruhigen und der richtige Mondstand, der für die Ernte unablässlich ist  ... ein unheimlich aufwändiges Prozedere das dieser Tropfen hinter sich hat, den mir nun Sommelier Gernot ins Glas füllt. Die Farbe: rosa-orange, der Geschmack: mmmh, ich glaube meine Lust ist geweckt!

 

Holzhotel Forsthofalm, Leogang
Vollholzzimmer "Klein Eden Zirbe"
Holzhotel Forsthofalm, Leogang
Suite "Secret Forest"
Holzhotel Forsthofalm, Leogang
Suite "Mountain Love"

meine persönlichen Empfehlungen:

Das Holzhotel Forsthofalm ist das erste Hotel, das ich auch Alleinreisenden sehr empfehlen kann. Das Angebot ist so ausgelegt, dass Gäste auch untereinander zum Plaudern kommen sollen: die Tische im Restaurantbereich lassen es offen, ob man an einer großen Tafel mit anderen Gästen oder privat an einem Zweiertisch Platz nimmt. Das umfangreiche Fitnessprogramm bietet den ganzen Tag Unterhaltung und die Ruhe findet man im 1000m2 großen SkySpa und auf der 300m2 großen Terrasse mit rooftop Pool. Sehr schön finde ich auch, dass Familie Widauer im Hotel sehr präsent und um das Wohl der Gäste bemüht ist.

Zum größten Teil nutzen jedoch Pärchen ihre Kuschelzeit im Holzhotel Forsthofalm. Neben den herrlichen Vollholzzimmern "Klein Eden Zirbe" empfehle ich die heimelige "Secret Forest Suite" mit freistehender Badewanne, Holzfeuerkamin und privater Sauna auf dem Balkon. Nach dem köstlichen Abendessen sollte man unbedingt noch an die Bar wechseln und den Abend  - teilweise mit DJ - am immer am lodern gehaltenen Feuer, ausklingen lassen. Wer will, kann bei einem Cocktailkurs auch noch sein eigenes Getränk mixen! 



Holzhotel Forsthofalm ****s



Titelbild ©Holzhotel Forsthofalm

ALLE anderen Bilder ©dieTirolerin


Werbung

Ich durfte das Holzhotel Forsthofalm auf Einladung

im Rahmen einer Pressereise im September 2018,

organisiert durch Stromberger PR, genießen.



Wanderhotels und Wellnesshotels in den Bergen, Alpen
Wanderhotels und Wellnesshotels in den Bergen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0